News Abo

Touring Club Schweiz - Nach dem Lichterlöschen: Die Schweiz tanzt sich sichtbar


Touring Club Suisse (TCS)

24.01.2023, Vernier (ots) - Angesichts der angespannten Energielage wurde in diesem Winter vielerorts die Strassenbeleuchtung reduziert. Um Personen, die zu Fuss oder mit dem Velo unterwegs sind, auf die erhöhte Unfallgefahr aufmerksam zu machen, lanciert der Touring Club Schweiz eine Kampagne mit einem eindrucksvollen Tanzvideo mit Challenge. Diese Aktion baut auf die Erfolge der laufenden nationalen MADE VISIBLE-Kampagne.

In den letzten Jahren sind schwere Unfälle bei Dämmerung oder Dunkelheit rückläufig, und zwar sogar stärker als schwere Unfälle bei Tag. Einen Anteil an dieser erfreulichen Entwicklung hat auch die nationale MADE VISIBLE-Kampagne des TCS. Sie wirbt seit 2017 mit dem Slogan "Mach dich sichtbar" dafür, sich reflektierend zu bekleiden.

Reduktion der Strassenbeleuchtung erhöht Gefahr

Die Reduktion der Strassenbeleuchtung droht nun, diese Fortschritte zu gefährden. Der TCS hat deshalb beschlossen, mit der Unterstützung des Fonds für Verkehrssicherheit sein Engagement rund um MADE VISIBLE mit eine spezifische Winter-Kampagne zu verstärken. Durch verschiedene Massnahmen und Lösungen sollen insbesondere die verletzlichsten Personengruppen erreicht werden. Dabei kann auf frühere Erfolge aufgebaut werden. Bereits 2018 hatte MADE VISIBLE international für Aufsehen gesorgt. Die Kampagne holte damals den FIA Award für die beste europäische Verkehrspräventisonskampagne zum ersten Mal in die Schweiz.

Tanz-Challenge soll Leben schützen

Jugendliche und junge Erwachsene sind oft auch nachts mit Velos oder zu Fuss unterwegs und daher besonders gefährdet. Mit viel freiwilligem Engagement wurde in einer eiskalten Dezembernacht auf dem TCS- Trainingscenter in Hinwil in Hinwil ein Tanzvideo auf höchstem Niveau produziert: 18 Tänzerinnen und Tänzer sorgen in stylischer, reflektierender Kleidung für einen echten Wow-Effekt und schaffen es so, die Aufmerksamkeit der TikTok-Generation zu wecken. Eine kurze Sequenz mit einfachen Moves wird deshalb in diesen Tagen mit Influencern als #ShineOutChallenge lanciert. Die positive Botschaft, bei Dunkelheit auf sich zu achten, begeistert die junge Community.

Gratis- Verteilaktion reflektierender Schuhbändel

Der TCS lässt den Worten Taten folgen und verteilt bis Mitte Februar an Bahnhöfen in den vier Ecken des Landes rund 90'000 reflektierende Schuhbändel. Sie verbessern die Sichtbarkeit auf weit über 100 Meter, während man mit dunkler Kleidung bloss aus ca. 25 Metern Distanz erkennbar ist. Die Verteilaktionen werden regelmässig auf MADEVISIBLE.SWISS bekannt gegeben. Solange verfügbar können die Schuhbändel auch von Unternehmen, die im Schichtbetrieb arbeiten, auf der Made Visible- Plattform bestellt werden. Dies betrifft beispielsweise das Personal von Spitälern oder Heimen, das aufgrund von Nachtarbeit stärker gefährdet ist. Die Mitarbeitenden dieser Einrichtungen sollen sich dank dieser Aktion aktiv schützen können.

Für alle das passende reflektierende Accessoire

Auf MADEVISIBLE.SWISS hat der TCS über 300 reflektierende Produkte von zahlreichen Webshops kuratiert. Dank Style-Ratgebern und Produktefiltern kann man sein reflektierendes Lieblingsteil oder auch kreative DoItYourself-Ideen finden. Damit ist klar: Reflektierende Schirme, Jacken oder Halstücher ziehen nicht nur die Blick der anderen Verkehrsteilnehmer auf sich, sie sind auch ein stylisches Statement für mehr Selbstachtsamkeit.

Der TCS fördert die Verkehrssicherheit

Der Touring Club Schweiz ist mit über 1,5 Millionen Mitgliedern der grösste Mobilitätsclub der Schweiz. Seit über 125 Jahren führt er Aktivitäten im öffentlichen Interesse durch. Als nicht profitorientierte Organisation gibt der TCS Ratschläge für eine sichere, nachhaltige und freie Mobilität. Der Bereich Verkehrssicherheit gehört zum statutarischen Auftrag des TCS. Seine Arbeit liegt in der Verkehrserziehung, der Aufklärung, der Sensibilisierung bzw. Information über Gefahren im Strassenverkehr, der fahrerischen Aus- und Weiterbildung, der Beurteilung von Infrastrukturen und der Beratung lokaler Behörden in allen Fragen der Verkehrssicherheit. Der Mensch im Strassenverkehr steht im Mittelpunkt der Arbeit.

Pressekontakt:
Sarah Wahlen | Mediensprecherin TCS
058 827 34 03
sarah.wahlen@tcs.ch

Über Touring Club Suisse (TCS):
Als bedeutender Ansprechpartner der Kantons- und Bundesbehörden in mobilitätsbelangen setzen wir uns für die freie Wahl der Verkehrsmittel ein und engagieren wir uns seit mehr als einem Jahrhundert mit Sensibilisierungskampagnen und Studien zur Qualität der Verkehrsinfrastruktur für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer.

Unsere Mitarbeitenden befassen sich mit der Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebots unseres Clubs.

Die Direktion unseres Clubs ist in unserem Hauptsitz in Vernier basiert. Weitere Abteilungen wie der Mediendienst, die IT, die Verkehrssicherheit oder der Politikdienst arbeiten ebenfalls in diesen Räumlichkeiten.

In Genf beantworten wir Ihre Anfragen an die ETI-Einsatzzentrale und koordinieren die Rückführung oder die Assistance, die Sie vom Ausland aus benötigen. Dank unserer ETI-MED-Zelle werden die medizinischen Abklärungen durch Fachleute des Gesundheitswesens durchgeführt.
Quellen:
News aktuell   HELP.ch


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Tagesthemen.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.


HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Immer aktuell informiert

Abonnieren Sie den Reise-Newsletter und Sie sind stets aktuell informiert.

Newsletter abonnieren

Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt

  • Email:
    info@help.ch

  • Adresse:
    HELP Media AG
    Geschäftshaus Airgate
    Thurgauerstrasse 40
    8050 Zürich

  • Zertifikat:
    SADP

Copyright © 1996-2023 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung